Überprüfung der Eigenkontrollen

Grundsätzlich sind alle Lebensmittelbetriebe verpflichtet, ein System der Eigenkontrolle zu unterhalten. Die KBLV überprüft dieses Eigenkontrollsystem.

Schwerpunkte der Überprüfung sind zum Beispiel:

  • Berücksichtigt der Betrieb mögliche Gefahren ausreichend und reagiert er angemessen, wenn in der Produktion etwas schiefläuft?
  • Hat er kritische Lenkungspunkte in seinem Produktionsprozess besonders im Blick und verfügt hierfür über entsprechende Überwachungsverfahren?
  • Wie stellt der Betrieb sicher, dass er die Kühlkette lückenlos aufrechterhalten kann? Was unternimmt der Unternehmer zum Beispiel, wenn die Stromversorgung eines Kühlraumes ausfällt?
  • Wie überzeugt sich der Betrieb von der Qualität seiner Rohstoffe und welche Maßnahmen ergreift der Unternehmer, wenn sich herausstellt, dass die Rohstoffe nicht einwandfrei sind?
  • Ist das Eigenkontrollsystem ausreichend dokumentiert und findet regelmäßig eine betriebsinterne Überprüfung statt?

nach oben nach oben